Hörbare Schritte auf Fußboden im Büro
0

Nutzen Sie den Fußboden im Büro als größte Absorptionsfläche?

Gehört gehört? Vom Bodenabsorber fürs Büro, der dem Raum Aussehen verleiht, Schall- und Akustikwerte verbessert, Trittschall absorbiert und den Schallpegel samt Nachhallzeit reduziert. Mehr geht nicht!

Der Teppichboden weist gegenüber harten Oberflächen einen signifikanten Schallabsorptionsgrad auf. Die Schallreduzierung durch den textilen Bodenbelag wirkt sich vor allem bei großen Flächen positiv aus.

Trittgeräusche, Telefonate, Gespräche und Drucker-Geräusche, all das, weshalb es im Großraumbüro laut hergeht, wird vom Fußbodenbelag absorbiert. Starkes Argument neben der Verminderung des Nachhalleffektes ist jedoch die günstige Alternative gegenüber akustischer Baumaßnahmen im Büro. Auch so die Nachrüstung von Stellwand oder Akustikmöbeln.

Auf dem nachfolgendem Video können Sie sich von effektiver Trittschalldämmung überzeugen. Hören Sie die Frequenzbereiche bei Schritten auf Steinboden, Parkett, Laminat, Nadelfilz und einem Teppichboden mit Schalldämmung.

KONTAKT

Schreiben Sie oder rufen Sie uns an!
Telefon 04131 4092081

HerrFrau

Durch die Auswahl dieses Feldes erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Weitere Infos finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Tags: