Akustikschrank Schiebetür Löcher als Schallabsorber
0

Schallabsorption über gelochte Schrankfronten

Da verfängt sich der Schall in gelochten Fronten der Möbel, nistet sich über Stoff hinterlegte Türen ein und kommt letztendlich darin zur Ruhe.

So in etwa arbeiten diese Stahlmöbel mit Akustikfront. Der Korpus mit seinen Absorptionsflächen wirkt dabei wie ein Tiefenabsorber, unerheblich ob als Schiebetüren-, Schubladen- oder Apothekerschrank. Selbst der minimale Rollcontainer fürs Büro beeinflusst die Geräuschkulisse positiv.
Die Außenseiten in großporigem Lochraster mit Filzhinterlegung nehmen die tiefen Töne auf und überzeugen durch einen hohen Schallabsorptionsgrad. Zum attraktiven Blickfang im jungen, modernen Büro werden Tischpaneele als Tischaufsatz und farbige Schrankelemente, die gleichermaßen Raumteiler und ganzheitlich zum Wohlfühlen sind.
Doch Vorsicht vor absoluter Stille! Gar nichts hören stresst auch, weil die akustische Orientierung fehlt. Dann besser Schall absorbieren in niedrigen Frequenzen mit akustisch wirksamen Materialien.

Büroeinrichtung aus Schränken, Rollcontainer und Schreibtisch-Aufsatz mit Akustikfronten
Büroeinrichtung aus Schränken, Rollcontainer und Schreibtisch-Aufsatz mit Akustikfronten
Tischaufsatz und Schiebetüren mit Absorptionsflächen in großporigem Lochraster
Tischaufsatz und Schiebetüren mit Absorptionsflächen in großporigem Lochraster
Der hohe Apothekerschrank mit Akustikfront dient im Büro gleichzeitig als Raumteiler
Der hohe Apothekerschrank mit Akustikfront dient im Büro gleichzeitig als Raumteiler

KONTAKT

Schreiben Sie oder rufen Sie uns an!
Telefon 04131 4092081

HerrFrau

Durch die Auswahl dieses Feldes erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Weitere Infos finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.